Allgemeine Geschäftsbedingungen von EDUMO-Ihr mobiles Bildungscenter |Nadine Lea

 

1. Anmeldung

Die Teilnahme an den Kursen von EDUMO setzt eine vorherige Anmeldung voraus. Die Anmeldungen werden entsprechend des Eingangs in der Reihenfolge bearbeitet. Die Anmeldung zu offenen Schulungen kann persönlich, schriftlich oder per Mail erfolgen.
Die Anmeldung für firmeninterne Schulungen erfolgt durch eine
Auftragsbestätigung.

Jede Anmeldung und Auftragsbestätigung ist nach ihrem Zugang bei
EDUMO verbindlich. Mit dem Vertragsabschluss treten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft und werden Bestandteil.

2. Seminargebühren

a) Bei offenen Seminaren ist der Seminarbeitrag vor Seminarbeginn ohne Abzüge zu bezahlen. Teilzahlungen können vor Seminarbeginn vereinbart werden. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung angegebenen Preise.

Eine Ermäßigung des Teilnehmerbeitrages ist weder bei späterem Einstieg noch bei vorzeitigem Ausstieg vorgesehen.

b) Bei firmeninternen Schulungen gelten die im Angebot angegebenen Preise. Die Rechnungslegung erfolgt unmittelbar nach
Leistungserbringung. Bei Zahlungsrückständen behält sich
EDUMO vor, weitere Veranstaltungen des gleichen Kundenunternehmens unter Anwendung der allgemeinen Stornoregelungen zu Lasten des Kundenunternehmens abzusagen.

c) Bei Einzeltrainings gelten die im Angebot angegebenen Preise. Bei Alternativvorschlägen hat der Teilnehmer das von ihm gewählte Angebot kenntlich zu machen. Die Rechnungslegung erfolgt
unmittelbar nach Leistungserbringung. Bei Direktbuchungen mehrerer Unterrichtseinheiten wird der komplette Betrag nach der ersten Unterrichtsstunde fällig. Bei Zahlungsrückständen behält sich
EDUMO vor, weitere Einzelstunden unter Anwendung der allgemeinen Stornoregelungen zu Lasten des Teilnehmers abzusagen.

3. Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen (Internet, Fax)

Dem Verbraucher steht bei einem Fernabsatzvertrag ein
Widerrufrecht nach § 355 zu.

Nach Anmeldung per E-Mail oder Internet hat der Kunde das Recht innerhalb von 14 Tagen die Anmeldung ohne Angabe von Gründen kostenfrei zu stornieren. Die Stornierung muss in Textform (Brief) erfolgen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige
Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

EDUMO-Ihr mobiles Bildungscenter
Nadine Lea
Rautweg 4c
82441 Ohlstadt

Mail:
info@edu-mo.de

 

4. Stornierung durch den Kunden

a)EDUMO kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die festgesetzte
Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs nicht erreicht ist. In diesem Fall werden bereits geleistete bzw. abgebuchte Zahlungen ohne Abzug zurückerstattet.

b)Kurse/Seminare

Der Teilnehmer kann vom Vertrag bis drei Tage vor Kursbeginn bzw. bei Angabe eines Anmeldeschlusses bis zum Datum des Anmeldeschlusses vom Vertrag zurücktreten. Hierzu muss die Rücktrittserklärung schriftlich (per Brief oder E-Mail) in der Geschäftsstelle in München eingegangen sein.

Bei Rücktritt 7 – 3 Tage vor Kursbeginn werden 50% des Kurspreises berechnet. Bei einem späteren Rücktritt (<3 Tage vor Kursbeginn) wird die gesamte Kursgebühr fällig. Nur in schriftlich begründeten, zwingenden Fällen (z.B. längere Krankheit, Ortswechsel etc.) sowie bei gleichzeitiger Vorlage eines schriftlichen Nachweises (z.B. ärztliches Attest) ist eine anteilige Rückerstattung möglich.

Bereits gezahlte Seminargebühren werden dabei nur anteilig, abzüglich der gegebenenfalls bis zum Rücktrittsdatum (Posteingangsstempel) durchgeführten Seminartage rückerstattet.

Es wir in jedem Fall eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10€ fällig. Bei Nichterscheinen am ersten Tag der Veranstaltung oder danach wird grundsätzlich der komplette Veranstaltungsbeitrag fällig, dies gilt auch dann, wenn Ratenzahlungen vereinbart wurden. Die Stornogebühr entfällt, wenn vom Teilnehmer ein der Zielgruppe entsprechender Ersatzteilnehmer nominiert wird, der die Veranstaltung besucht und den Teilnehmerbeitrag leistet.

c)Einzeltrainings

Mit Unterzeichnung des Angebotes ist der Vertrag zwischen
EDUMO und dem Teilnehmer rechtskräftig. Direktbuchungen können nur mit hinreichendem Grund und nur bis zu 50% der Stunden storniert werden. Hierzu muss die Stornierung schriftlich (per Brief,
oder E-Mail) in der Geschäftsstelle in München eingegangen sein. Die Ermäßigungen sind bei einem Rücktritt von Direktbuchungen hinfällig und werden rückwirkend an den Normalpreis angepasst.

Seminarabsage / Änderungen im
Seminarprogramm


a) Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer
Mindestteilnehmerzahl ab.

Im Fall von ersatzlosen Absagen durch Nicht-Erreichen der Teilnehmerzahl werden die Teilnehmer schnellstmöglich informiert und bereits überwiesene Teilnahmegebühren ohne Abzug erstattet.


b) EDUMO behält sich Änderungen von Kurstagen, Beginnzeiten, Terminen, Seminarorten, Trainern sowie eventuell Seminarabsagen vor. Die Teilnehmer werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt.

Bei einem Seminar-Ausfall durch Krankheit des Trainers oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars.

Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber
EDUMO sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Stundenplanumstellungen bei Lehrgängen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein vom Teilnehmer schriftlich
bekannt gegebenes Konto oder durch Ausstellung eines Bildungsschecks.

Kursräume

EDUMO verweist darauf,  dass von den  Kursteilnehmern  grundsätzlich ein pfleglicher Umgang mit Gegenständen und Räumlichkeiten erwartet wird.

Da EDUMO am Veranstaltungsort nur Mieter der Räumlichkeiten ist, ist die geltende Hausordnung Vertragsbestandteil.

Des Weiteren weisen wir die Kursteilnehmer, die mit eigenem PKW anreisen, darauf hin, dass das Parken nur an den dafür vorgesehenen Stellen möglich ist. Für geparkte Autos in Verbotszonen übernimmt EDUMO keine Haftung.

Haftung

Die Haftung von EDUMO für Schäden jeglicher Art, soweit es sich nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen EDUMO der Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

Ein Haftung gemäß §§ 276, 278 BGB ist ausgeschlossen.


Ausschluss von einer Veranstaltung

Um die Erreichung der Veranstaltungsziele sicher zu stellen, behält sich EDUMO das Recht vor, Personen auch ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschließen.

Besuchsbestätigung

Teilnahmebestätigungen über den Besuch der Veranstaltung werden kostenlos ausgestellt, wenn der Teilnehmer mindestens 75 % der betreffenden Veranstaltung besucht hat.